Florian Hassler und Swantje Sperling: Starkes Europa – starke Kommunen – starke Demokratie

Zur Diskussion Starkes Europa – starke Kommunen – starke Demokratie mit Europa-Experte Florian Hassler am Sonntag 28. April um 11:00 Uhr laden die Grünen aus Fellbach, Waiblingen und Winnenden gemeinsam alle Interessierten ins Grüne Büro, Mittlere Sackgasse 19-21 in Waiblingen, ein. Als Landesvorsitzende unserer kommunalpolitischen Vereinigung GAR freue ich mich, einen Input aus kommunalpolitischer Sicht einbringen zu können.

EU-Verordnungen, Green Deal oder Trilog. Europapolitik erscheint in unserem Lebensalltag oft sehr weit weg und kompliziert. Ihre Auswirkungen sind aber alltäglich spürbar: Egal ob es um das Reisen, Telefonieren oder eine Bank-Überweisung geht. Die Politik der Europäischen Union hat auf unseren Alltag große Auswirkungen. Oft vereinfacht sie kleine Dinge unseres Lebens – oft ohne, dass wir es merken. Viele dieser Regelungen haben Einfluss auf unsere Kommunen: Wie also profitieren Städte und Gemeinden von der EU?

Wie treffen wir bürgernahe Entscheidungen auf europäischer Ebene? Wie verbessern wir das Zusammenspiel zwischen EU und Kommunen? Die Kommune ist die Ebene der politischen Selbstbestimmung, des sozialen Miteinanders und der kulturellen Vielfalt. Kommunale Selbstverwaltung stärkt staatliches Handeln in Baden-Württemberg, in Deutschland und in der Europäischen Union. Städte und Gemeinden erfüllen wichtige Aufgaben in der Daseinsvorsorge und schaffen – nahe an den Menschen – Akzeptanz für politische Entscheidungen. Ein Grundpfeiler unserer Demokratie. Herzliche Einladung zu einem Abend rund um die Europa- und Kommunalwahl am 9. Juni!
Sonntag
28.04.2024
11:00 ‐ 13:00 Uhr
Grünes Büro, Mittlere Sackgasse 19-21, 71332 Waiblingen