Mahnwache für Frieden in der Ukraine

Wir sind schockiert von Putins Überfall auf die Ukraine und rufen alle Interessierten zur Mahnwache für den Frieden am Samstag, 26.02. um 12:00 Uhr am Marktbrunnen in Backnang auf. Die Ukraine ist Opfer geworden eines brutalen Überfalls Russlands, ein Krieg den weder das ukrainische noch das russische Volk will. Wir stehen in Solidarität mit dem ukrainischen Volk und mit den Friedensdemonstranten in Russland und auf der ganzen Welt. Putin muss seine Truppen sofort zurückziehen und die Ukraine ihrer freien, demokratischen …

Weiterlesen

Ja zum Backnanger Appell!

Wir Grünen im Ortsverband Backnanger Bucht sprechen uns mit voller Unterstützung für den Backnanger Appell aus und rufen alle Interessierten auf, diesen zu unterzeichnen, wie es unser Oberbürgermeister, die Abgeordneten aller demokratischen Parteien und zahllose zivilgesellschaftliche Akteure schon getan haben. Wir bekennen uns zu einer Stadt, in der die bislang schweigende Mehrheit während der Corona-Pandemie gegenseitige Solidarität lebt. Wir Gedenken mit Trauer all derjenigen, die an Corona verstorben sind oder unter den lebenslangen Folgen leiden. Insbesondere wollen wir den Ärzten …

Weiterlesen

Grüne Backnang positionieren sich gegen einen Parteiausschluss Boris Palmers

Die Mitglieder von B90/Grüne Backnanger Bucht haben sich auf der letzten Grünen Runde mit deutlicher Mehrheit gegen das geplante Parteiausschlussverfahren im Falle Boris Palmer positioniert. Nach Meinung der Mehrheit unserer Mitglieder ist das Ausschlussverfahren nicht ausreichend begründet und basiert vor allem auf aus dem Kontext gerissenen Äußerungen, während Palmers starke Verdienste um die Stadt Tübingen nicht gewürdigt werden. Wir solidarisieren uns daher mit der Initiative Palmer bleibt Grün und schließen uns den Anrufen an den Grünen Landesverband an, das Verfahren …

Weiterlesen

Gesprächsrunde zur Verkehrspolitik in der Region – mit Winfried Hermann, Ricarda Lang und Ralf Nentwich

Am Donnerstag, 23. September, ab 19.00 Uhr im Wohnzimmer in Backnang (Willy-Brandt-Platz 2) wird uns Verkehrsminister Winfried Hermann besuchen, um sich mit unserer Bundestagskandidatin Ricarda Lang und unserem Backnanger Landtagsabgeordneten Ralf Nentwich zur Verkehrspolitik in der Region auszutauschen. Es wird um aktuelle verkehrspolitische Fragen in der Region gehen – den zweigleisigen Ausbau der Murrbahn, den Umbau des Backnanger Bahnhofs, den Bau von Radschnellwegen oder die Verbesserung der Busverbindungen –, aber auch um grundsätzliche klimapolitische Verkehrsprobleme. Das Publikum ist herzlich eingeladen, …

Weiterlesen

Radausflug entlang der geplanten Radschnellwegtrasse Fellbach-Backnang

Wir werden mit dem Rad die geplante Radschnellwegtrasse zwischen Fellbach und Backnang erkunden und uns dabei intensiv mit dem Thema Fahrrad beschäftigen. Alle sind herzlich eingeladen! Gemeinsame Veranstaltung unserer Bundestagskandidatin Anne Kowatsch, dem Landtagsabgeordneten Ralf Nentwich (Backnang) und den Ortsverbänden Fellbach, Waiblingen-Korb, Winnenden und Backnang. Beginn: Sonntag, 19.09.2021 um 14:00 Uhr Ort: Bahnhof Fellbach Begrüßung und Einführung in Grüne Mobilitätskonzepte und Strategien für mehr Radverkehr durch Anne Kowatsch. Gemeinsame Radtour von Fellbach bis Backnang entlang des in der Diskussion stehenden …

Weiterlesen

Einladung zum Grünen Sommerfest

Zum fünften Mal veranstalten die beiden Ortsverbände Backnanger Bucht und Oberes Murrtal gemeinsam ein Grünes Sommerfest. Es findet im Güterschuppen Burgstall (Bahnhof 3, 71576 Burgstetten) statt, in einem ganz urigen Rahmen, und wir sind sicher, dass es ein interessantes, unterhaltsames, informatives und gemütliches Beisammensein werden wird. Unser Landtagsabgeordneter Ralf Nentwich und unsere Bundestagskandidatin Ricarda Lang werden dabei sein. Außerdem werden wir Tobias Bacherle, den Bundestagskandidaten der Grünen Jugend aus Böblingen, als Gast begrüßen können. Das ist eine gute Gelegenheit für …

Weiterlesen

Extremwetter im Klimawandel – Was kommt auf uns zu?

Es sind die extremen Wetterereignisse, die die größten Schäden im Klimawandel verursachen werden. Umso wichtiger ist es, sich dieser Thematik anzunehmen und zu erfahren, welche Entwicklung Extremwetterereignisse voraussichtlich in der Zukunft nehmen. Was sind eigentlich extreme Wetterereignisse? Nehmen Hagel, Starkregen und Stürme wirklich zu? Wo wird es besonders schlimm? Was bedeutet das für die einzelnen Regionen in Deutschland und für die Menschen, die dort leben? Diesen Fragen geht Frank Böttcher in seinem Vortrag nach. Die Reise führt die Zuhörer außerdem …

Weiterlesen